Leitbild

Leitbild Allgemeiner Schulleitungsverband Deutschlands e.V.

Wer wir sind
Der ASD – Allgemeiner Schulleitungsverband Deutschlands e.V. setzt sich für die beruflichen Interessen von Schulleitungsmitgliedern in Deutschland ein. Er ist die Dachorganisation von Schulleitungs-Landesverbänden, in denen Mitglieder aller Schularten und –formen vertreten sind.
Die Funktionsträger/innen des Verbandes und die ASD-Beauftragten der Landesverbände engagieren sich ehrenamtlich, unabhängig, überparteilich und überkonfessionell.

Wie wir arbeiten
Auf der Grundlage unserer Satzung und Geschäftsordnung sind wir den demokratisch-freiheitlichen Grundwerten verpflichtet. Wir pflegen einen wertschätzenden und toleranten Umgang miteinander und mit unseren Gesprächspartnern. Wir solidarisieren uns mit Verbandsmitgliedern, die aktiv für die Verbandsziele eintreten und unterstützen diese in ihrem Handeln.

Wer unsere Gesprächspartner sind
Wir sind Gesprächspartner aller bundes- und europaweit im Bildungsbereich handelnden Organisationen, Initiativen, Stiftungen und Verbände, soweit sie auf der Grundlage der demokratisch-freiheitlichen Grundordnung handeln.

Wofür wir uns einsetzen
Wir sind überzeugt, dass gute Schule nur mit professioneller Schulleitung zu erreichen ist.
Wir setzen uns für ein bundesweit geltendes, einheitliches sowie eigenständiges Berufsbild Schulleitung ein, das seinen Niederschlag in allen Bundes- und Landesgesetzen finden muss.

Dazu gehören bundeseinheitlich eine
• eigene Aus- und Weiterbildung,
• eigene Besoldung,
• eigene Arbeitszeitverordnung,
• eigene Personalvertretung,
• Dienstvorgesetztenfunktion
• Budget- und Personalverantwortung und die entsprechenden strukturellen,
personellen und sächlichen Rahmenbedingungen
für Schulleitung.

Wir stehen für ein einheitliches deutsches Schulsystem und damit verbunden für die Abschaffung des Bildungsföderalismus in Deutschland.

Wir sind international vernetzt
Über die European School Heads Association (ESHA) sind wir in Europa eingebunden und setzen uns unter anderem für die verbindliche Einführung von Bildungsstandards in ganz Europa ein.